Markus Bitzer – Zollexperte
Markus Bitzer – Zollexperte

Ex-Zöllner, Top-Ermittler, weiß wie der Hase läuft. Bestens vernetzt und informiert. Spezialist in Geldwäsche-, Import- und Exportverfahren.

Nach 15 Jahren Zollfahndung nutze ich meine Erfahrung und mein Wissen für die andere Seite …

Markus Bitzer – Zollexperte

Unternehmen

close
Zolltarifnummern werden bei Ihnen nur gewürfelt? Exportkontrolle macht der Spediteur?

Sie benötigen Unterstützung beim Umgang mit dem Zoll? Importe oder Exporte laufen nicht so, wie Sie sich das vorgestellt haben? Sie befürchten Steuernachforderungen oder Schlimmeres?

Unternehmen mit und ohne eigenen Zollbeauftragten sehen sich in der ständigen Anpassung der Zollvorschriften immer den Gegebenheiten hinterherlaufen. Manche Rechtsänderung bekommt man nicht mit, Änderungen in der Ware machen Anpassungen in der Eintarifierung notwendig, die Beantragung von vereinfachten oder besonderen Verfahren will nicht so leicht von der Hand gehen, die Exportquote hat ungeahnten Wachstum erreicht und stößt im Handling an Grenzen oder Fehler sind bereits passiert.

Ich höre Ihnen zu. Gemeinsam analysieren wir das Problem und besprechen mögliche Lösungen. Beginnen können wir mit einem übersichtlichen Zoll-Check. Daraus können sich durchaus Optimierungen ergeben, die Ihnen und Ihren Mitarbeitern Zeit und Aufwand ersparen und die Kosten im Unternehmen verringern. Zollverfahren und Bewilligungen beantragen wir gemeinsam, die Umsetzung und Einführung im Unternehmen begleite ich und helfe Ihren Mitarbeitern bei der Einarbeitung.
Eine Zollprüfung bereiten wir gemeinsam mit Ihrem Steuerberater vor. Ich begleite Ihr Unternehmen während der gesamten Prüfungsphase.

Sollten Sie sich tatsächlich Nachforderungen durch den Zoll ausgesetzt sehen oder Ihnen gar ein Strafverfahren eröffnet worden sein, so prüfe ich, gemeinsam mit Ihrem Rechtsbeistand oder auf Wunsch mit spezialisierten Kanzleien aus meinem Netzwerk die Fakten, Akten und Beweise und unterstütze bei der Abwendung der Gefahr.

Eine Inhouse-Schulung zu Zollthemen, speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten, ist jederzeit möglich.

Gemeinsam für zollrechtlich sicheres Handeln.
...

Rechtsberatungen

close
Ihr Mandant ist einem Steuerstrafverfahren oder existenzbedrohenden Steuernachforderungen durch den Zoll ausgesetzt?

Oder Ihr Mandant möchte (nachträglich) Rechtssicherheit hinsichtlich durchgeführter oder geplanter Einfuhren oder Ausfuhren herstellen?

Auch für erfahrene Juristen ist das Zollrecht meist undurchsichtig und birgt einige Besonderheiten. Es kann mit dem Steuer(straf)recht nicht einfach gleichgesetzt werden.

Sie und Ihren Mandanten unterstütze ich mit meiner langjährigen Erfahrung als Zollfahnder in diversen Ermittlungsbereichen des Zolls. Durch Prüfung der Ihnen vorliegenden Sachverhalte, Unterlagen, Ermittlungsakten und Beweismittel kann ich das bisherige Vorgehen und mögliche Strategien der Ermittlungsbeamten sowie Straf- und Bußgeldstellen erkennen. Die dadurch festgestellten Fehler und Schwachpunkte bieten Ihnen die nötigen Angriffspunkte. Eine verständige Prüfung der Vorwürfe, Berechnungen und zollrechtlichen Vorschriften bringt Ihnen Vorteile in der Argumentation.

Zur Vorsorge unterstütze ich Sie und Ihren Mandanten insbesondere bei der Überprüfung, Einrichtung und Optimierung der vorhandenen oder geplanten Zollverfahren und Zoll-Compliance. Risiken bei der Import- und/oder Exportkontrolle schließe ich durch umfassende Analyse so weit als möglich aus.

Selbstverständlich sind Vorträge und Schulungen zu diversen Zollrechtsthemen jederzeit möglich.

Gemeinsam helfen!
...

Steuerberatungen

close
Der Prüfdienst hat sich bei Ihrem Mandanten angekündigt oder die Zollfahndung war bei Ihnen schon da?

Die Geschäfte Ihres Mandanten entwickeln sich im internationalen Bereich hervorragend und plötzlich kommen Zollfragen auf, die es vorher nicht gab oder der Zollprüfdienst hat sich angemeldet? Hier helfe ich gerne indem wir gemeinsam Ihrem Mandanten eine Rundum-Unterstützung zukommen lassen. Eine Zollprüfung bereiten wir gemeinsam vor, begleiten diese und kümmern uns um das Ergebnis.

Ihr Mandant sieht sich einem Steuerstrafverfahren und Steuernachforderungen ausgesetzt und hat Sie um Vertretung seiner Angelegenheiten gegenüber den Finanz-/Zollbehörden gebeten? In diesem Fall unterstütze ich Sie mit meiner langjährigen Erfahrung als Zollfahnder in diversen Ermittlungsbereichen des Zolls. Durch Prüfung der Ihnen vorliegenden Sachverhalte, Unterlagen, Ermittlungsakten und Beweismittel kann ich das bisherige Vorgehen und mögliche Strategien der Ermittlungsbeamten sowie Straf- und Bußgeldstellen erkennen. Die dadurch festgestellten Fehler und Schwachpunkte bieten Ihnen die nötigen Angriffspunkte. Eine verständige Prüfung der Vorwürfe, Berechnungen und zollrechtlichen Vorschriften bringt Ihnen Vorteile in der Argumentation.

Selbstverständlich sind Vorträge und Inhouse-Schulungen zu diversen Zollthemen jederzeit möglich.

Durchsuchungen bei Steuerberatern sind nicht unkritisch zu sehen. Lassen Sie sich von mir informieren, was Sie als Steuerberater, aber auch Polizei, Steuerfahndung oder Zollfahndung in diesen Fällen für Rechte und Pflichten haben und was bei der Herausgabe oder Beschlagnahme von Beweismitteln zu beachten ist!
Ein Inhouse-Durchsuchungstraining bietet Ihnen und Ihren Mitarbeitern Sicherheit.

Gemeinsam Mandanten umfassend betreuen.
...

Unternehmensberatungen

close
Ihr Kunde hat zollrechtliche Fragen oder möchte eine umfassende Compliance einrichten?

Im Rahmen Ihrer Beratungstätigkeit ändert sich der Fokus Ihres Kunden, es kommen Fragen zu Zoll- oder Geldwäsche-Compliance und Sie suchen fachliche Unterstützung?

Lassen Sie Ihrem Kunden eine Rundum-Beratung zukommen und bringen Sie meine Expertise mit ein. Insbesondere bei der Einrichtung von Zoll-Compliance oder Geldwäscheprävention kann ich durch meine langjährige Fachkenntnis als Ermittler unterstützen.

Selbstverständlich sind Vorträge und Inhouse-Schulungen zu diversen Zollthemen für Sie oder Ihren Kunden jederzeit möglich.

Synergien nutzen für eine komplette Rundum-Betreuung Ihrer Kunden.
...

Versicherern

close
In der Schadensbearbeitung werden Ihnen internationale Zolldokumente vorgelegt und Sie zweifeln am Hergang?

Gerade die Versicherungsbranche ist zunehmend mit Betrugsversuchen, insbesondere bei Lager- und Transportversicherungen, belastet.

Die Prüfung und Sachverhaltsermittlung ist, insbesondere bei internationalen Fallkonstellationen, aufwändig und langwierig. Nicht selten werden von den Beteiligten z.B. internationale Zollbelege vorgelegt, deren Prüfung nicht ohne spezielle Kenntnisse möglich ist. Gerade hier kann ich die Versicherer und deren Sachverständige und Rechtsanwälte unterstützen. Gerne prüfe ich Zolldokumente auf Echtheit & Plausibilität, analysiere Transportwege und wirtschaftliche Zusammenhänge auf Sinnhaftigkeit und identifiziere so Unstimmigkeiten bei Schadenshergängen.

Natürlich stehe ich für Versicherungsunternehmen und deren beauftragten Kanzleien bei Ermittlungsverfahren mit meiner langjährigen Erfahrung als Zollfahnder zur Verfügung. Eine verständige Überprüfung des Sachverhalts, Akten und zollrechtlichen Vorschriften bringt Ihnen Vorteile in der Argumentation. Die Zusammenarbeit mit den Ermittlungsbehörden wird durch Gespräche auf Augenhöhe vereinfacht und beschleunigt.

Auch Vorträge und Inhouse-Schulungen zu diversen Zollthemen sind jederzeit möglich.

Gemeinsam Licht ins Dunkle bringen.
...

Und allen anderen

close
Sie haben Fragen zu Zoll, Importen, Exporten, dazugehörende Verfahren oder zur Geldwäscheprävention? Sie wünschen einen Vortrag zu einem bestimmten Thema oder eine umfassende Schulung?

Kontaktieren Sie mich gerne. Im ersten Gespräch finden wir heraus, wie ich Ihnen helfen kann.

Sollten Sie einen Vortrag oder eine umfassendere Schulung wünschen, kann ich Ihnen als erfahrener Referent zu diversen Themen vor Ort oder per Videokonferenz zur Verfügung stehen.

Als Zollexperte und erfahrener Referent helfe ich.
...
Markus Bitzer – Zollexperte
Markus Bitzer – Zollexperte
Markus Bitzer – Zollexperte
Facts
  • Name: Markus Bitzer
  • Besonderheiten: Alter Hase im Ermittlerbusiness
  • Herkunft: Dipl.-Finanzwirt (FH/Zoll), Ex-Zollfahnder
  • Fähigkeiten: Top-Analyst, ehrlich, auf den Punkt
  • Motivation: Für Chancengleichheit sorgen
Export
  • Leitung bedeutender Ermittlungen für den Generalbundesanwalt
  • Verhinderung und Verfolgung der Weiterverbreitung von Massenvernichtungswaffen und Trägersystemen
  • Analyst in der Exportkontrolle
  • Implementierung der EU-Sicherheitsregeln Export in die ATLAS — Sicherheits­risikoanalyse Zollkriminalamt Köln
Import
  • Leitung umfangreicher Ermittlungsverfahren mit mehreren Millionen Euro Nacherhebung von Einfuhrabgaben
  • Verfolgung der Steuerhinterziehung im großen Umfang nach Zollprüfungen, Verfahrens- oder Verhaltensfehlern
  • Bekämpfung des umfangreichen oder gewerblichen Schmuggels, Zollfahndungsamt Essen – Dienstsitz Köln
Geldwäsche
  • Durchführung internationaler Zollermittlungen in organisierten Kriminalitätsfeldern und der Geldwäsche
  • Ermittlungen nach und aufgrund Geldwäsche-Verdachtsmeldungen zu allen Verdachts- und Kriminalitätsfeldern – für das Zollfahndungsamt Essen bei der gemeinsamen Finanzermittlungsgruppe Polizei/Zoll beim Landeskriminalamt (LKA) NRW
 

Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Dritt­anbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen.

Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

2. Hosting

Strato

Wir hosten unsere Website bei Strato. Anbieter ist die Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin (nachfolgend: „Strato“). Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst Strato verschiedene Logfiles inklusive Ihrer IP-Adressen.

Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Strato: https://www.strato.de/datenschutz/.

Die Verwendung von Strato erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Auftragsverarbeitung

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Zoll- und Außenwirtschaftsberatung Bitzer
Markus Bitzer
Im Schwarzbroich 15
51519 Odenthal

Telefon: 02202 240 16 20
E-Mail: info@der-bitzer.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA und sonstige Drittstaaten

Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder sonstigen datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogene Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Ländern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann. Beispielsweise sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Widerspruch gegen Werbe-E-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

5. Plugins und Tools

Adobe Fonts

Diese Website nutzt zur einheitlichen Darstellung bestimmter Schriftarten Web Fonts von Adobe. Anbieter ist die Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, San Jose, CA 95110-2704, USA (Adobe).

Beim Aufruf dieser Website lädt Ihr Browser die benötigten Schriftarten direkt von Adobe, um sie Ihrem Endgerät korrekt anzeigen zu können. Dabei stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Adobe in den USA her. Hierdurch erlangt Adobe Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Bei der Bereitstellung der Schriftarten werden nach Aussage von Adobe keine Cookies gespeichert.

Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.adobe.com/de/privacy/eudatatransfers.html.

Nähere Informationen zu Adobe Fonts erhalten Sie unter: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/adobe-fonts.html.

Die Datenschutzerklärung von Adobe finden Sie unter: https://www.adobe.com/de/privacy/policy.html

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Markus Bitzer
Zoll- und Außenwirtschaftsberatung Bitzer
Im Schwarzbroich 15
51519 Odenthal

Kontakt

Telefon: 02202 240 16 20
Telefax: 02202 240 16 19
E-Mail: info@der-bitzer.com

Steuernummer: 204/5029/2803

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE348599987

Gestaltung & Realisation

KLEINEFISCHE | Agentur für Konzept und Gestaltung
www.kleinefische.com

EU-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Verbraucher­streit­beilegung/Universal­schlichtungs­stelle

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.